Akkreditiert nach ISO 17025

Das Vertrauen in die Laboruntersuchung steht und fällt mit der Kompetenz desjenigen, der diese Leistung erbringt. Manche Labors belegen die Qualität ihrer eigenen Arbeit daher durch eine Akkreditierung.

In diesem Verfahren weisen sie gegenüber einer staatlichen und unabhängigen Akkreditierungsstelle nach, dass sie ihre Tätigkeiten fachlich kompetent, unter Beachtung gesetzlicher sowie normativer Anforderungen und auf international vergleichbarem Niveau erbringen. Die Akkreditierungsstelle begutachtet und überwacht dabei das Managementsystem und die Kompetenz des eingesetzten Personals des Labors.

Akkreditierungen tragen deshalb somit entscheidend dazu bei, die Vergleichbarkeit von Konformitätsbewertungsergebnissen zu gewährleisten und Vertrauen in die Qualität und Sicherheit von Produkten und Dienstleistungen zu erzeugen.

Im Menüpunkt Service ist die jeweils aktuelle Akkreditierungsurkunde der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) verfügbar.